Projektabschluss: EberhardsHöfe

Gestern fand die offizielle Übergabe des letzten Bauabschnitts und damit der Abschluss unseres Projekts EberhardsHöfe statt.

Ein ganz besonderes Projekt für uns, denn es ist mit 361 Wohnungen das größte Bauvorhaben in der über 100-jährigen Firmengeschichte. Außerdem konnten wir hier unsere ganze Leistungsfähigkeit in der Firmengruppe unter Beweis stellen.

2013 haben wir das 17.200 m² große brachliegende Grundstück in unmittelbarer Nähe zum ehemaligen Quelle-Versandhauses erworben. Unser Bauträger GS Wohnen übernahm in den folgenden Jahren die Projektentwicklung und den Verkauf der Wohnungen. Ende 2016 fiel der Startschuss für die Tiefbauarbeiten aus dem eigenen Haus, gefolgt von den Rohbauarbeiten und die Koordination des Ausbaus durch unser Schlüsselfertigbau-Team, bis hin zu der Erstellung der Außenanlagen durch unseren Garten- und Landschaftsbau.

In Anwesenheit des Nürnberger Oberbürgermeisters Marcus König wurde der Joseph-Stiftung aus Bamberg, an die rund die Hälfte der Wohnungen verkauft wurde, ein symbolischer Schlussstein aus Nürnberger Burgsandstein aus unserem Worzeldorfer Steinbruch übergeben.

Von den 361 Wohnungen wurden rund die Hälfte als Eigentumswohnungen im Einzelvertrieb verkauft. Die 178 Mietwohnungen der Joseph-Stiftung sind zu mehr als der Hälfte öffentlich gefördert und stehen damit Menschen mit geringerem Einkommen zur Verfügung.

Allen Projektbeteiligten ein herzliches Dankeschön für die tolle Arbeit. Das Ergebnis lässt sich sehen und sucht seines Gleichen in der Metropolregion!

Ihr Kontakt zu GS SCHENK

GS SCHENK GmbH

Siegelsdorfer Straße 55
90768 Fürth

0911 37275-0